Donnerstag, 29. Juni 2017

Aktion ~ Gemütliches Lesemiteinander

Hallo zusammen,

die liebe Livia veranstaltet heute wieder ihr Gemütliches Lese-Miteinander und ich bin wieder mit Freuden dabei. Es geht um 18.00 Uhr los, aber es darf gern später angefangen werden. Das Motto lautet: Das Auge liest mit, sommerliche Cover. Es darf auch unabhängig vom Motto gelesen werden.

Welches Buch liest du heute und auf welcher Seite startest du?  

"Shari Hanford war zur falschen Zeit am falschen Ort. Jetzt ist sie die Hauptzeugin in einem Mordfall. Sie hat den Killer gesehen, er hat sie gesehen – nur einer von ihnen kann überleben.
US-Marshall Marcus O´Malley soll Shari beschützen. Er ahnt nicht, dass dieser brisante Auftrag sein Leben für immer verändern wird. Als er herausfindet, wer wirklich hinter dem Mordkomplott steht, beginnt ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit ..."
(Quelle: Verlagsseite)

Ich werde heute "Der Beschützer" von Dee Henderson beginnen. Es handelt sich hierbei um den dritten Teil einer Reihe, aber die Bände können unabhängig voneinander gelesen werden, daher keine Angst vor Spoilern. Ich habe das Buch von einer lieben Freundin zu meinem Geburtstag am Montag geschenkt bekommen und freue mich jetzt richtig drauf.  Ich glaube, das ist im Moment genau die richtige Lektüre für mich.

Wo liest du? Zeigst du uns vielleicht deinen Leseplatz? 

Ich lese auf meinem Bett.

Was gönnst du dir heute zum Abendessen? Hast du dir zusätzlich noch einen speziellen Snack zubereitet?
Ich esse abends meistens nur Rohkost. Heute gibt es Paprika und ein bisschen Thunfisch. Außerdem hat mir besagte Freundin die Schokolade auf dem Foto geschickt, die wird auch probiert. Es handelt sich dabei um vegane white nougat crisp Schokolade. Rice choc mit Haselnusskrokant. Ich bin kein Fan von Nougat (außer als Nutella;)), aber ich mag gern Krokant.

Hast du in letzter Zeit ein Buch mit einem tollen, sommerlichen Cover gelesen oder gibt es sonst ein Buch, dessen sommerliches Cover dir sehr gut gefällt/gefallen hat?
Bei meinen gelesenen Büchern waren  zwar durch die Kissing-Reihe von Katrin Bongard sommerliche Cover dabei, die finde ich aber nicht herausragend. Grundsätzlich finde ich die Cover vom Lyx Verlag ja immer sehr schön.

 Ich glaube, die Geschichte spielt eher im Frühling, aber ich finde das Cover durchaus sommerlich. Viel Licht, glückliche Menschen und endlich wieder Fahrrad fahren

Dieses Cover finde ich mega schön. Der Himmel ist so sommerlich und auch das Getreide... Diese Weite erinnert mich auch sehr an Sommer und Urlaub. Das Buch steht auf meiner Wunschliste und wenn ich es so sehe, habe ich gleich wieder Lust es zu kaufen.

Auch dieses Cover gefällt mir. Das erinnert mich auch an einen Urlaub vor vielen Jahren, denn von mir gibt es auch ein Bild in einer Wildblumenwiese :D

Das war eine kleine Auswahl an sommerlichen Covern. Die letzten beiden Bücher standen recht weit vorn auf meiner Wunschliste, daher hab ich die genommen. Es gibt sicher noch jede Menge mehr auf meiner Wunschliste, aber sie sind vermutlich alle mit echten Menschen auf dem Cover. Ich hab dafür nun mal ein Faible :D

Die ersten drei Kapitel in meinem Buch sind gelesen. Es wird zwar anfangs sehr viel mit Namen um sich geworfen, da man als Leser mitten in einer Sicherheitsbesprechung für die Bundesrichterkonferenz landet, aber sonst gefällt es mir gut. Der Mord ist auch schon passiert, jetzt geht es darum den flüchtigen Täter zu stellen und die Verletzten zu versorgen.

Gibt es ein Buch mit einem sommerlichen oder einfach sonst sehr bunten Cover, das dich enttäusch hat?
Puuuuh. Da fällt mir spontan nichts ein. Außer vielleicht "Auf vier Pfoten ins Glück", welches ich oben schon gezeigt habe. Das war nicht schlecht, aber auch nicht so toll wie es sich angehört hat. Sonst muss ich leider passen.

Heute morgen dachte ich noch der Tag würde gar nicht rumgehen und jetzt ist eine Stunde so schnell vorbei, dass ich gar nicht weiß wo die Zeit hin ist. Ich habe gegessen und ein paar Seiten gelesen, aber sonderlich weit bin ich nicht gekommen. Jetzt werde ich erstmal stöbern und nebenher Fußball hören.

Welches Buch mit einem sommerlichen Cover beinhaltete eine gar nicht sommerliche Geschichte? Oder gibt es ein Buch, dessen sommerliches Cover einfach gar nicht zum Inhalt gepasst hat? 
An dieser Stelle verweise ich auf Livias Antwort :P Tatsächlich ist bei mir auch "Cottage gesucht, Held gefunden" das einzige Buch welches mir einfällt. Es gibt dort Schneeverwehungen ohne Ende und da packen die Seesterne auf das Cover? Dieser Sinn erschließt sich mir bis heute nicht, aber man muss ja nicht alles verstehen.

Buchtechnisch läuft es bei mir ganz gut. Ich habe jetzt 76 Seiten gelesen und mag es sehr gern. Die Charaktere sind wieder sehr sympathisch, die Handlund recht spannend... ich freu mich aufs weiterlesen. Habe ich euch eigentlich erzählt, dass es sich hierbei um ein christliches Buch handelt. Klingt jetzt irgendwie seltsam. Jedenfalls wird in diesem Buch der christliche Glaube transportiert und das ist für mich eine erholsame Abwechslung zu meiner sonstigen Lektüre.

Nun ist die Gelegenheit gekommen, einen Buchtipp zu platzieren. Ausserdem würde es mich total interessieren, welches der heute Abend vorgestellten Bücher du dir am liebsten sofort schnappen und in deinem Garten lesen möchtest :-) 
Das Problem am vielen Lesen ist ja leider, dass man sich spontan nicht mehr an Bücher erinnern kann. Ich jedenfalls. Kennt ihr "Stadt, Land, Vollpfosten" ? Das ist wie Stadt, Land, Fluß, nur mit anderen Kategorien. Wisst ihr was für mich die schwerste Kategorie ist? Bücher.
So geht es mir gerade mit dieser Frage auch. Empfehlungen ja, sommerlich... ehm... hm... also... Mir fällt da aber doch was ein.

"Eine Kleinstadt in New Hampshire: Adele, liebenswert, sensibel und seit ihrer Scheidung todunglücklich, lebt mit ihrem 13-jährigen Sohn Henry völlig zurückgezogen in einem kleinen Haus, das sie nur selten verlässt. Bis Henry sie zu einem Einkaufstrip überredet, der ihrer beider Leben für immer verändern wird. Denn im Supermarkt wird Henry von einem Mann angesprochen, der offensichtlich verletzt ist. Er bittet um Hilfe, und Adele nimmt ihn mit nach Hause. Dort stellt sich heraus, dass Frank, ihr überaus höflicher und rücksichtsvoller Besucher, ein entflohener Sträfling ist. Für ein langes, heißes Septemberwochenende gewähren die beiden ihm Zuflucht. Und während Henry in Frank den lange vermissten Vaterersatz findet, entwickelt sich zwischen Frank und Adele eine zarte, innige Liebe. Eine Liebe, für die sie einen hohen Preis zahlen werden ..." (Quelle: Verlagsseite)
Bei diesem Buch hat es mir vor allem der Schreibstil angetan. Mehr dazu in meiner Rezension. Vielleicht kennt ihr das Buch auch in der filmischen Umsetzung als "Labour Day" mit Kate Winslet.

So, Fußball ist zu Ende. Ich kann mich jetzt also nochmal auf euch und das Buch konzentrieren :D

Bei mir waren es heute 108 Seiten. Damit bin ich sehr zufrieden, zumal mir das Buch auch gut gefällt. Ich freue mich, das Buch morgen zu beenden.
Danke an Livia für die Organisation und an alle anderen für die netten Kommentare :)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Julia

    Toll, dass du wieder einmal dabei bist. Auch du hast Schokolade, gemein. Warum war ich nur zu faul zum Einkaufen... :-)

    Auf dein Buch bin ich auch schon sehr gespannt.

    Ganz liebe Grüsse dir
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denke ich mir auch oft. Aber dann versuche ich mir zu sagen, dass das ganz gut ist, weil ich nicht so viel Süßes essen sollte :D

      Löschen
    2. Hingegen: wäre ich gegangen, hätte ich die Kalorien beim Einkaufen verbrannt :-)

      Löschen
    3. Wenn man einen entsprechend langen Weg hat... Bei mir würde das nicht reichen :D

      Löschen
    4. Wäre einfach meine Rechtfertigung gewesen :-D

      Löschen
  2. Huhu!

    Abends nur Rohkost, das sollte ich wirklich auch mal durchziehen. :-) Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich esse nicht gern Salat zum Hauptgericht, sondern lieber als eigenstänige Mahlzeit. Daher ist das die einzige Möglichkeit wie ich genug Gemüse esse :D
      Hilft aber auch nicht viel, wenn man trotzdem so viel Süßkram ist.

      Löschen
    2. Wir essen Salat eigentlich auch immer als eigenständige Mahlzeit, nicht als Beilage! Außer, wir gehen auswärts essen und es gibt zu einem Gericht automatisch einen Beilagensalat dazu. Bei heißem Wetter füllen wir montags die unteren Fächer unseres Kühlschranks mit frischem Gemüse und verschnippeln das dann im Laufe der Woche. :-)

      Abends esse ich aber meist doch was Anderes – Brot oder Chiasamen oder Joghurt mit Obst.

      Löschen
    3. Ich frühstücke immer Brot, daher brauche ich dann abends was anderes. Entweder Rohkost oder Quark oder Joghurt.

      Löschen
  3. Hallo Julia, :)
    das Buch klingt wirklich spannend. :)
    Die Schokolade klingt echt gut. :) Schoki werde ich mir später vielleicht auch noch gönnen.^^

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schokolade war nicht ganz so mein Fall, aber es gibt schlimmere Sorten :D Welche Sorte hast du?

      Löschen
    2. Okay.^^ Trotzdem schade.
      Ich habe so kleine Schokoladenteilchen, ähnlich wie Pralinen.^^ Und da sind verschiedene Sorten, welche mit Mousse, Karamell oder Nüssen. :)

      Löschen
  4. Hi Julia,

    bei mir gibt es heut Abend auch erstmal nur Rohkost, allerdings habe ich meine Melonen bereits verspeist, da muss ich später wohl nochmal meine Gemüselade plündern :D

    Gutes Vorankommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mh lecker Melone. Die mag ich auch gern, aber das lohnt sich für mich allein nie so.

      Löschen
    2. Ich esse jeweils eine ganze Melone innerhalb von einem oder zwei Tagen....bei mir lohnt sich das dann auch alleine. Wenn der Liebste da ist oder wenn ich jemanden zum Essen einlade, kaufe ich oft noch weiteres Obst, weil die Melone dann sozusagen für mich reserviert ist :-)

      Löschen
    3. Na dann lohnt sich das natürlich. Ich werde von Melone sehr schnell satt, daher würde ich das nicht schaffen :D

      Löschen
    4. eeecht? ich könnte mir die auch kiloweise zu Gemüte führen, mich sättigt sie kaum :)

      Löschen
    5. Deine Cover sind übrigens wundervoll sommerlich, "die zweite Ernte" gefällt mir dabei am besten. Mehr Sommer geht gar nicht :)

      Löschen
    6. Ja, ich versteh auch nicht warum. Ist ja fast nur Wasser. Aber ich fühl mich da mega schnell vollgestopft. :D

      Löschen
    7. Was ist sättigend an Wasser mit Geschmack?
      Und vor allem.....auf die Gefahr hin, dass ihr mich auspfeift. Wie kann Melone stopfen? ;-)

      Löschen
    8. Das weiß ich nicht, frag das mal meinen Magen... ;)

      Löschen
  5. Ein christliches Buch hätte ich hinter dem Cover und Klappentext nicht erwartet, muss ich zugeben! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versteh ich. Ich weiß nicht ob du Lady Thriller kennst, zum Beispiel von Karen Rose oder Lisa Jackson. So kann man sich auch dieses Buch vorstellen. Ein Thriller gepaar mit einer leichten Liebesgeschichten. Nur das hier eben einer der Protagonisten gläubig ist und den Glauben auch offen auslebt.

      Löschen
  6. Obwohl ich sagen muss, dass "Cottage gesucht, Held gefunden", ein tolles Cover hat. Es passt einfach gar nicht :-)

    Liege übrigens gerade im Erdbeerkoma, habe innerhalb von 10 Minuten ein halbes Kilo verputzt, hmmmmm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön ist das, keine Frage. Aber es wäre noch schöner, würde es zum Inhalt passen :D Man geht durch so ein Cover ja auch mit einer gewissen Erwartung an das Buch ran.

      Löschen
  7. :D Jetzt musste ich echt lachen. Schneeverwehungen und Seesterne. XD Das soll mal wirklich einer verstehen. :D

    AntwortenLöschen
  8. Hey :)

    Du hast ja richtig viele sommerliche Cover gefunden, Kompliment!
    Ich komm mir grad wie ein Alien von einem anderen Stern vor, weil ich mir so gut wie nix finde ... Aber okay, ich hatte schon im Vorfeld das Gefühl, dass das heute eine gewisse Herausforderung werden würde :D.

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ellenlangen Wunschliste sei Dank :D
      Ach, wenn man eben in anderen Bereichen unterwegs ist, ist das eben so. Meine Cover sind ja jetzt auch sehr offensichtlich sommerlich. Vielleicht hast du sogar irgendwo sommerliche Cover und denkst nur nicht dran, weil sie eben erst auf den zweiten Blick sommerlich sind. ;)

      Löschen
    2. Sieht ganz so aus :D ... Ich hätte "Kuss der Lüge" jetzt auch nicht unbedingt als sommerlich eingestuft, sondern eher als herbstlich, aber solange Livia meint, dass es passt ;) ...

      Löschen
  9. Ich muss sagen, "Der Duft des Sommers" spricht sogar mich als Liebesroman-Muffel an! Klingt nach einem Liebesroman mit Tiefgang. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das passt gut. Es ist auf jeden Fall kein klassischer Liebesroman wie Cecelia Ahern.

      Löschen
  10. Liebe Julia

    Lieben Dank dir auch noch einmal für deine Teilnahme und ich freue mich schon auf ein nächstes Mal.

    Schlaf gut :-)
    Livia

    AntwortenLöschen

Habt ihr zu diesem Post auch ein Sammelsurium an Gedanken in eurem Kopf? Schreibt sie gern in einen Kommentar und entwirrt so euer Chaos. Ich würde mich freuen :) Meine Antwort findet ihr so schnell wie möglich unter eurem Kommentar, also macht euren Haken bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten".